Liebe Berliner Studierende,

am 20. Januar 2018 ermittelten wir die besten Schachspieler und -innen der Berliner Hoch- und Fachschulen im Schnellschach.

Verdienter Sieger wurde Dr. Mihail Chatzidakis von der HU Berlin (7 von 7 Punkte)

In einem engen Rennen um die Platzierungen belegte Johannes Florstedt den zweiten Platz und Jakob Hartmann den dritten Platz mit jeweils 5 Punkten aus 7 Partien.

Beste Spielerin wurde Joanna Mielczarek.

Einen genaueren Blick auf die Abschlusstabelle gibt es unter auf der Seite „Teilnehmerliste“

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie allen Unterstützern dieses Turniers für die gelungene Turnierpremiere!

Zum Abschluss noch ein paar Impressionen:

Der überlegene Sieger Mihail Chatzidakis (Mitte)
Den zweiten Platz belegte Johannes Florstedt (SF 1903 Berlin)
Jakob Hartmann, Königsjäger Südwest, TU, erhält die Glückwünsche zum dritten Platz
Joanna Mielczarek, HU, Fiesen Lichtenberg, wurde als beste Spielerin Fünfte im Teilnehmerfeld
Die Preise: gelaserte Pokale und viel Schachwissen
Höchste Konzentration bei den Teilnehmern
Katrin Fleischhut und Christiana Vogt. Ohne sie geht garnichts